Peelingsysteme

Aellas- die neue Peeling- Generation. Nach einer sorgfältigen professionellen Haut- analyse des Patienten wird das individuelle Tiefenpeeling ausgewählt. Je nach Ein- dringtiefe und Auswahl der Peeling- wirkstoffe werden unterschiedliche Haut- schichten erneuert.

Man unterscheidet zwischen:

Oberflächenpeels: diese sollten mehrmals als Kur (3 - 5 Behandlungen, 2 x jährlich) in zweiwöchigen Abständen wiederholt werden.

Mitteltiefe Peels: 2 x jährlich- das zweite Peeling sollte nach 2 Monaten wiederholt werden

So wirkt Aellas, die neue Peeling- Generation:

- Minderung von Fältchen und Falten
- Ebenmäßiger Teint
- Glättung der Hautoberfläche
- Verfeinerung von Poren und Narben
- Straffere und frische Haut
- Anregung der Zellerneuerung
- Bildung elastischer und kollagener Fasern
- Erhöhte Fähigkeit der Haut Feuchtigkeit
  zu speichern
- Aknebehandlung